LG 34UM67-P Check

8
Nutzerbewertung Noch keine Bewertung! Test schreiben

Kurz und knapp:

PROS:
  • Guter Standfuß
  • Ultra Wide-Auflösung
  • AMD Free Sync
  • Dual-Modus

CONS:
  • 5ms GTG Reaktionszeit

LG 34UM67-P

Guter UWQHD AMD-Freesync Allround-Monitor

Bewertung

Ultrawide-Monitore zielen üblicherweise nicht in erster Linie auf Gamer als Zielgruppe. LG prescht hier vor und präsentiert ein speziell für Computerspiele ausgerichtetes 34-Zoll-Gerät im Format 21 : 9 mit insgesamt 2560 x 1080 Pixel. Der LG 34UM67-P kommt mit einigen interessanten Extras daher, darunter AMD FreeSync und diverse LG-Technologien, um das visuelle Spielerlebnis am Bildschirm zu optimieren. Im folgenden LG 34UM67-P Check wird das Gerät einer genaueren Prüfung unterzogen.

Der transparente Standfuß gewährt dem Monitorkopf nur eingeschränkte Bewegungsfreiheit und lässt sich zwar neigen, aber dafür nur durch umständliches Abschrauben in der Höhe anpassen. Die in Klavierlack gehaltene Rückseite beherbergt zwei HDMI-Anschlüsse, DVI-D, DisplayPort sowie Audio-Ausgänge für Kopfhörer. Ein USB-Hub ist nicht vorhanden. Der winzige, praktische Mini-Joystick unterhalb des LG-Logos an der Vorderseite des Bildschirms dient zur Navigation durch das aufgeräumte OSD. Reaktionszeiten lassen sich in voreingestellten Stufen justieren, wobei die mittlere Variante einen ausgeglichenen Kompromiss zwischen Qualität und Schnelligkeit erzielt. LGs Dynamic Action-Sync setzt zudem den Input-Lag exzessiv herab und garantiert eine absolut verzögerungsfreie Eingabe. Als interessantes Feature erweist sich auch der Dual-Modus, mit welchem PC und MAC gleichzeitig an einem Monitor betrieben werden können. Der Clou: Einfache Dateienübertragung per Drag & Drop von einer Bildschirmhälfte zur anderen via Dual-Controller etabliert den Monitor dabei sogar als Datenboten zwischen den angeschlossenen Systemen. Zudem spendiert der Hersteller dem Display einen vierfachen Splitscreen, was besonders für Arbeiten mit CAD-Tools und anderen Programmen mit großen Menüs und Fenstern für entsprechende Übersicht sorgt.

Die Bezeichnung als langes Brett mag zwar etwas plump erscheinen, scheint aber aufgrund des sehr breiten 21:9-Formates nicht ganz unzutreffend. Farbwiedergabe, Blickwinkelstabilität und Kontrastwertet sind für das verbaute IPS-Panel erwartungsgemäß sehr gut ausgefallen. Auch die Reaktionszeiten wurden intern auf für Spieler sehr attraktive 5 ms (GTG) getrimmt. Zusätzlich erlaubt LG beim 34UM67-P den Betrieb in echten 75 Hz zusammen mit AMD-FreeSync (60 Hz via DVI-D). Das dafür nötige Kabel für das DisplayPort fehlt jedoch im Lieferumfang. Ganze 99 % des sRGB-Farbraumes deckt das Panel ab und erreicht damit einen exzellenten Spitzenwert. Anpassung sind bei einer Kalibration durch die integrierte 6-Achsen-Farbkontrolle zudem recht komfortabel möglich. Mittels Black-Stabilizer werden dunkle Bereiche aufgehellt und verhelfen so zu einer besseren Übersicht im Spielgeschehen. AMDs FreeSync-Technik verhindert Tearing und sorgt für ruckelfreie Bildwiedergabe.

Monitore dieser Art sind inzwischen keine Exoten mehr, dennoch speziell an den Bedürfnissen von Gamern ausgerichtet, gehört dieses Gerät mit FreeSync einem aktuell noch relativ exklusiven Kreis an. Diese Sonderstellung lassen sich die Koreaner entsprechend (ca. 600€) vergüten. Momentan ist das Preis-Leistungs-Verhältnis als befriedigend einzustufen.

Fazit

LG wirft einiges in die Waagschale und überzeugt auf ganzer Linie mit einer gelungenen Mischung aus Gaming-Features und anderweitigen Anwendungsgebieten mit dem Ultrawide-Screen. Vor allem die AMD FreeSync-Unterstützung ist ein willkommenes Plus und dürfte Besitzer von AMD Radeon-Karten mit entsprechender Funktionalität besonders ansprechen. Pluspunkte verschafft sich LG durch die praktische Dual-Controller-Software für den gleichzeitigen Betrieb von zwei Systemen an einem Gerät. PC-Spieler sollten auf den LG 34UM67-P auf jeden Fall ein Auge werfen und die zukünftige Preisentwicklung beobachten. Als Alternative bietet sich der hauseigene und größere Bruder, der etwa 100€ teurere LG 34UM95-P mit UHD-Auflösung (ohne AMD FreeSync), an.

erstellt am 23.03.2015 | Bewertungssytem

 

Das AMD FreeSync Modell von LG - Gamer mit AMD-Grafikkarten aufgepasst!
8 Gesamt
Der AMD FreeSync Gaming Monitor von LG!

Wer einen Ultrawide Gaming Monitor such und eine AMD Grafikkarte besitzt kann bedenkenlos zuschlagen!

Bildqualität
6
Ergonomie
6
Ausstattung
10
Preis/Leistung
10
Test schreiben

 

LG 34UM67-P

Guter UWQHD AMD-Freesync Allround-Monitor