AOC AG352QCX Test

9.5
Nutzerbewertung Noch keine Bewertung! Test schreiben

Kurz und knapp:

PROS:
  • gutes Bild
  • hohe Bildwiederholfrequenz
  • kontrastreiches Bild

CONS:
  • teilweise Schlieren-Bildung
  • nur 1080p

AOC AG352QCX Test

Viele Pixel und viel Leistung!

EUR 686,83

Bewertung

Der AOC AG352QCX ist ein 200 Hz schneller Gaming Monitor im Curved Look mit einer riesigen Bildschirmdiagonale. Außerdem bekommt man einen Monitor im echtem Gamer-Look&Feel. Heutzutage sind diese Modelle oft sehr hochpreisig – doch der AOC AG352QCX ist mit rund 700€ definitiv noch bezahlbar- doch was steckt unter der Haube des Gaming-Riesen?

Verarbeitung und Ausstattung

Kaum handelt es sich bei einem Monitor um ein Gaming-Modell scheint es bei den meißten Herstellern kein Halten mehr zugeben – es wird experimentiert. Auch AOC macht mit dem AOC AG352QCX – der Teil der AGON-Serie ist –keine Ausnahme wie Predator- oder ROG-Modelle spielt man mit einem extrovertierten Design. Bei den Farben dominiert ein Schwarz-Rot kombiniert mit Edelstahl. Das Gehäuse an sich ist aus Glossy-Kunststoff und damit recht anfällig für Fingerabdrücke. Der Radius der Krümmung liegt bei 2.000 mm – also deutlich stärker als bei den Vorgänger Modellen des Herstellers. Besondres auffällig ist definitiv der Standuß – er sieht nicht nur gut aus, sondern sorgt auch für einen sicheren Stand. Ebenfalls vorhanden ist eine VESA Wandhalterung. Wirklich auffällig wird das Design erst, wenn man den Monitor anschaltet – die Beleuchtung ist wirklich einzigartig.

Anschlüsse sind reichlich vorhanden: DisplayPort, HDMI sowie ein D-Sub-Anschluss sind vorhanden. Außerdem dabei sind ein Micro-USB-Anschluss sowie 2 USB-3.0-Anschlüsse. Verwendet werden sollten diese aber nur für dauerhaft angeschlossene Geräte – von vorne sind sie leichter nicht einfach zu erreichen. Übrigens: Auf der rechten Seite findet man einen Headset-Halter. Auch im Punkt Ergonomie hat man beim AOC AG352QCX wirklich an vieles gedacht – er lässt sich um bis zu 12 cm in der Höhe verstellen. Außerdem kann er zwischen -5° und bis zu +35° geneigt werden. Auch drehen ist um bis zu 30° möglich.

Ebenfalls dabei ist ein durchaus modernes Bedienelement. Zwar kann man das OSD auch mit auf der Unterseite des Rahmens angebrachten Tasten steuern – doch es gibt eben auch ein extra Element dafür. Damit kann man schnell und einfach zwischen angelegten Profilen wechseln. Das OSD generell bleibt der bekannten AOC Optik treu – keine großen Überraschungen. Die Gaming-Einstellungen findet man in einer separaten Gaming-Rubrik: Gaming-Modes, Overdrive und Schattendarstellung kann dort verändert werden.

Bild

Die Auflösung des 35 Zoll großen Monitors ist mit 2560×1080 nicht die größte – vor allem auf einem so großen Display. Diese Auflösung hat sich eher bis 27 Zoll etabliert – bei 35 Zoll wirkt das Bild schon etwas körnig und man hat nicht allzu viel Platz auf dem Desktop – wer einen Allrounder sucht sollte eher zur 3440×1440 greifen – allerdings hat die geringer Auflösung beim Gaming Vorteile – man braucht deutlich weniger Rechenleistung.

Dank eines verbauten MVA-Panel ist der Blickwinkle in Ordnung und das Bild sehr kontrastreicht. Dank der geringeren Auflösung kann der Monitor auch mit mehr Hertz arbeiten als Modelle mit 3440×1440. Leider weist der AOC AG352QCX teilweise Schlieren-Bildung auf – was bei VA-Panels teilweise normal ist – Abhilfe schafft hier die Overdrive-Funktion. Wer eine AMD-Grafikkarte hat braucht kein Tearing zu fürchten – AMD FreeSync ist nämlich vorhanden. Gute Werte erreicht der Monitor bei der maximalen Helligkeit.

Fazit

Der AOC AG352QCX ist definitiv ein guter Gaming Curved Monitor zu einem soliden Preis – einziges Manko ist wohl die Auflösung – allerdings ist diese Fluch und Segen zu gleich.

Die Optik ist gut und dem Gaming-Segment angepasst. Dennoch bleibt die Ergonomie nicht auf der Strecke – es wurde an alles Gedacht. Ein optisches Highlight ist dabei definitiv die Beleuchtung – das bietet sonst kein Modell. Auch die Fernsteuerung sowie das OSD wissen zu überzeugen. Wer einen soliden Gaming-Monitor mit Kurven für unter 700€ sucht – ist definitiv gut mit dem AOC AG352QCX beraten.

erstellt am 17.06.2017 | Bewertungssytem

 

35 Zoll, viel los, viel Platz - ein top Modell!
9.5 Gesamt
650€ für Gaming auf 35 Zoll - der Knaller

Etwas hoher Preis - dafür schlichte und elegante Optik zu einem guten Preis mit orderntlich Leistung!

Bildqualität
8
Ergonomie
10
Ausstattung
10
Preis/Leistung
10
Test schreiben

 

AOC AG352QCX Test

Viele Pixel und viel Leistung!

EUR 686,83

Keine Kommentare bisher!

    Jetzt bewerten!

    0
    0
    0
    0
    Deine Gesamtbewertung 0