Acer Predator Z271 Check

9.5
Nutzerbewertung Noch keine Bewertung! Test schreiben

Kurz und knapp:

PROS:
  • gutes Bild
  • G-Sync on Board
  • niedriger Stromverbrauch
  • gute Bildwiederholungsrate

CONS:
  • Full HD only
  • nur 1x HDMI

Acer Predator Z271

Ein guter Gaming-Monitor zum guten Preis!

EUR 538,99

Bewertung

Beim Acer Predator Z271 handelt es sich um einen echten gebogenen 27 Zoll Curved Monitor für Gaming. Ausgestattet mit G-Sync und einer hohen Bildrate von 144 Hertz verspricht er eine wirklich gute Spiele Leistung. Er präsentiert sich in dem (für Gaming-Modelle) üblichen extrovertierten Design mit roten Applikationen, LED-Beleuchtung und scharfen Kanten – definitiv ein „Hingucker“ auf dem Schreibtisch. Nur bei der Auflösung hat Acer etwas gespart – Full HD mit 1920×1080 auf einem 27 Zoll Display sind nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Dafür bekommt man eine hohe Bildwiederholungsrate und man braucht keine High-End-Grafikkarte um auf dem Modell zu zocken. Auch der Preis ist mit 600 Euro nicht allzu hoch.

Ausstattung

Der Acer Predator Z271 besitzt je einen HDMI und einen DP – Port. Sowie vier seitlich angebrachte USB-Ports (all USB 3.0). Die verbauten Lautsprecher mit 7 Watt Leistung sind für Monitorlautsprecher ok und liefern recht guten Sound. Der Monitor ist drehbar, höhenverstellbar und besitzt HDCP. Der Standfuß macht einen stabilen Eindruck und sorgt definitiv für einen sicheren Stand. Auf eine Webcam und ein Mikrofon muss man aber verzichten.

Das OSD des Monitors ist recht einfach aufgebaute und lässt sich damit gut bedienen. Die Einstellmöglichkeiten sind recht umfangreich. Für den Spielbetrieb gibt es diverse gute „Vorkonfigurationen“ – diese richten sich an bestimmte Spiele-Genres wie Racing oder Shooter. Gesteuert wird das Menu über einen Joystick und vier Tasten auf der rechten Rückseite. Der Stromverbraucht liegt bei rund 30 Watt bei voller Helligkeit. Im Standby-Modus rund 0,4 Watt.

Das Bild

Dank des hellen (300 cd/m²) und kontrastreichen VA-Panels erreicht der Acer Predator Z271 eine sehr natürliche Farbwiedergabe. Der sRGB-Farbraum wird zu 100% abgedeckt. Zusammen mit G-Sync und den hohen Bildwiederholungsraten ist die Spiele-Performance gut. Auch der Bildaufbau ist schnell. Input-Lag konnten wir nicht feststellen.

Der Schwarzwert ist (wie bei einem VA-Panel zu erwarten) definitiv gut. Auch den angegebenen Kontrast erreicht das Panel des Acer Predator Z271 problemlos. Die Latenzzeiten sind gut und entsprechen genau dem was man von einem Curved Gaming Monitor erwarten kann. Grundlegend sollte man die G-Sync-Technologie verwenden – nur dann ist der Monitor auch gut eingesetzt. Hat man genügend FPS (bei Full HD wohl kaum ein Problem) und erreicht 120 Hz dann bekommt man ein flüssiges Bild ohne Fehler wie Tearing und Stuttering.

Fazit

Der Acer Predator Z271 als Teil der neusten Predator Serie macht einen wirklich guten Eindruck. Das Design ist zwar Geschmacksache – passt aber sicherlich zu dem Gaming-Rechner – auch die diversen Details wie die LED-Leiste heben ihn definitiv von andere Modellen ab. Auch die Ergonomiefunktionen sind gut und auf der Höhe der Zeit.

Klar ist natürlich, dass es sich um keinen Monitor für farbverbindliche Arbeiten handelt – es deckt zwar den sRGB-Farbraum gut ab – aber er ist dafür einfach nicht gebaut. Das sehr kontrastreiche VA-Panel schafft einen guten Schwarzwert und die Helligkeit und die Farbwiedergabe entsprechen den Erwartungen. Auch die Boxen sind besser als gedacht und können sich dank DTS durchaus „hören“ lassen.

erstellt am 22.11.2016 | Bewertungssytem

 

Stylischer Gaming-Monitor im Curved Look.
9.5 Gesamt
27 Zoll Gaming MVA-Panel zum günstigen Preis!

Der Acer Predator Z271 ist ein guter Curved Monitor in tollem Design mit einem guten P/L-Verhältnis.

Bildqualität
8
Ergonomie
10
Ausstattung
10
Preis/Leistung
10
Test schreiben

 

Acer Predator Z271

Ein guter Gaming-Monitor zum guten Preis!

EUR 538,99

Keine Kommentare bisher!

    Jetzt bewerten!

    0
    0
    0
    0
    Deine Gesamtbewertung 0